• Joanna C. Schröder

"Es ist die Freiheit in einer Bewegung."

Updated: Oct 30, 2019


"Es ist die Tiefe der eigenen Wurzeln. Es ist das Vermächtnis der eigenen Herkunft. Die Nostalgie der Heimat." Durch den Tanzstil Krump verarbeitet Joel Borgol seine Emotionen. (Foto: Joanna C. Schröder)

Krump ist kein Showtanz. Durch Krump wird mit ausdrucksstarken und aggressiven Bewegungen, Wut abgebaut. Es werden Emotionen verarbeitet. Joel Borgol ist Krump-Tänzer. Seine Moves sind die Summe seiner Erlebnisse. Sein Text eine Hommage an seinen Ausweg.

Von Joel Borgol aka Jeanot aka Dromef


Es ist das... Leben. Es ist die Straße. Es ist der Hunger mit den Jungs, den man teilt. Es ist die Konfrontation mit der Polizei. Es die Ungerechtigkeit im Gericht. Es ist der Schmerz einer weinenden Mutter. Es ist der Tod einer geliebten Person. Es sind die Blicke, weil man anders aussieht. Es ist das Schweigen eines enttäuschten Vaters. Es ist die Wut über sterbende Völker. Es ist der einsame Gang durch verlassene Straßen in der Nacht. Es ist der Verrat von Freunden. Es ist der Haß, den Liebe erzeugt. Es ist das, was man niemandem zeigt. Es ist der Wunsch sich zu verbessern. Es ist die Kämpfernatur, die in jeder Seele steckt. Es ist der Segen der Familie. Es ist das echte Band zu Brüdern. Es ist die Freiheit in einer Bewegung. Es ist die Stille innerhalb des Sturms. Es ist der Kampf gegen sich selbst. Es ist der Kampf mit der Außenwelt. Es ist der Überlebensinstinkt. Es ist der Drang zu sich zu kommen. Das Streben nach Glück. Es ist die Tiefe der eigenen Wurzeln. Es ist das Vermächtnis der eigenen Herkunft. Die Nostalgie der Heimat. Es ist die Blöße der Persönlichkeit. Es ist eine Geschichte. Es ist ein Moment. Es ist eine Erinnerung. Es ist das Hier und Jetzt. Es ist das Vergangene und das was sein wird. Es ist ein Gefühl. Es ist ein Beat. Es sind basics. Es sind battles. Es sind Emotionen. Es ist Schweiß. Es ist Arbeit. Es ist Beef. Es ist miteinander und gegeneinander. Es ist echt. Es ist Spirit. Es ist gutta, Es ist raw, Es ist live, Es ist buck. Es ist noch viel mehr. Es ist...Krump.




Joel Borgol, 2019 (Foto: @mcynxxg)

Über den Künstler Joel Borgol ist im Osten Berlins geboren und aufgewachsen, als Sohn eines sächsischen Vaters und einer kamerunischen Mutter. Seine Geschichte drückt er seit über acht Jahren durch Krump aus. Er schreibt Texte, modelt, hat eine Vorliebe für Klamotten, ist Teil des Musik Kollektivs Kornkreis Mafia und des Kulturkollektivs Savane Sauvage.


Mehr über Krump unter folgendem Video:


©2019 by heartxwork